Förderverein Tourismus Vogelpark-Region e.V. erhält Weihnachtsspende von der Walsroder Bürgerliste

Anstelle einer Weihnachtsaktion mit kleinen Geschenken hat die Walsroder Bürgerliste in diesem Jahr eine Weihnachtsspende in Höhe von 250,00 EUR dem Förderverein Tourismus Vogelpark-Region e.V. zukommen lassen. Das Geld ist bestimmt für das Projekt „Spazierwege in der Eckernworth, im Nordsunder und Hünzinger Sunder“.

Mit der Neugestaltung der Rundwege in den Walsroder Naherholungsgebieten wird das Freizeitwegenetz in der Region ausgebaut und qualitativ aufgewertet, wovon die Einwohner der Region als auch das touristische Angebot profitieren. Für die Einheimischen und die Gäste der Region werden Räume zur Erholung und zum Naturerlebnis (u.a. in Verbindung mit dem Waldlehrpfad im Nordsunder) geschaffen.

Die geplanten Spazierwege unterscheiden jeweils eine etwas längere und eine kurze Strecke. Dabei werden in die Streckenführung landschaftliche Besonderheiten, wie die Echobank und die Rieselbachteiche im Nordsunder bzw. im Hünzinger Sunder oder das Bohlenbachtal in der Eckernworth einbezogen. Die Spazierwege sind in das geplante Gesamtnetz der Wanderwege eingebunden. Die geplante durchgängige Beschilderung mit Wegweisern ermöglicht dem Wanderer oder Spaziergänger individuelle Touren zusammen zu stellen.

Die Scheckübergabe erfolgte kürzlich auf dem Rathausvorplatz. Der Vorstand des Fördervereins Tourismus Vogelpark-Region e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Walsroder Bürgerliste für die Unterstützung des Projektes.